Update zu: Cafe Bar vs. Rollstuhlfahrer

Fast eine Woche ist rum, seit dem angeblichen Angriff auf den wehrlosen, verletzlichen Rollstuhlfahrer. Fassen wir mal zusammen was passiert ist: Der Originalbeitrag wurde fast 1000 mal geteilt. An sich war es das auch schon. 1000 Leute, die den Mist glauben ohne mal nachzudenken. Wo sind bitte die Aufrufe von offizieller Seite nach Zeugen? Berichte in regionalen Zeitungen oder auf deren Websites? Recherchiert man auf Google, gibt es nichts. Diese Geschichte existiert nur in Facebook.

Ich wünsche dem Betreiber des Motion in Mörfelden Walldorf alles gute und hoffe, dass seine Existenz trotz dieser Rufschädigung weitgehend unversehrt bleibt. Den verantwortlichen wünsche ich saftige Geldstrafen wegen des Rufmordes und das sie nurnoch versalzene Suppe zu essen bekommen.

 

Zucker

Advertisements

Ein Kommentar zu “Update zu: Cafe Bar vs. Rollstuhlfahrer

  1. Pingback: Cafe Bar vs. Rollstuhlfahrer – Der Schlagabtausch, Kommentiert | (k)ein Land wo Milch und Honig fließen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s